Die Umgebung bei den Jagstauen ist ideal zur Vorbereitung der Welpen auf das weitere Leben. Meine erwachsenen Hunde leben in einem Rudel von 5 Tieren und verstehen sich vorzüglich. Die Welpen werden mit allen Rudelmitgliedern groß und können sich so ein sehr gutes Sozialverhalten aneignen.

Geboren werden alle meine Welpen im Wohnhaus, mit der jeweils erforderlichen Unterstützung für Mutter und Nachwuchs.
 
Sobald sie ab drei bis vier Wochen mehr wollen als nur an Mamas Milchbar zu nuckeln, ziehen sie dann in ein geräumigeres beheizbares Welpenhaus im Garten um, wo sie auch gleich lernen können ihre Geschäfte nach draußen zu verlegen. Sie können nämlich dort jederzeit frei in den umzäunten Auslauf wechseln.
 Dieser ist abwechslungsreich gestaltet. Es befindet sich dort eine Spielhütte, sowie diverse Spiel-, Turn- und Versteckgelegenheiten und der Kontakt zu den erwachsenen Hunden kann jederzeit hergestellt werden.
In der Sicherheit des Rudels haben die Welpen so nach und nach die Gelegenheit, ihre Umwelt kennen zu lernen und mit verschiedenen Umweltreizen vertraut zu werden. Ich lege großen Wert darauf, dass sie vor allem Kontakt zu Kindern sowie anderen Hunden haben. Sie werden schon jetzt an die unterschiedlichsten Umweltbedingungen und Geräusche gewöhnt, ob es nun Auto- und Eisenbahnlärm, das Bellen der erwachsenen Hunde wenn Besuch kommt oder das unterschiedlichste Gezwitscher (oder Geschrei) verschiedenster Vögel ist.

Zusammen mit dem direkten Anschluss zum Auslauf , habe ich die Möglichkeit, meine Welpen in idealen räumlichen Verhältnissen aufzuziehen. Wenn der Welpenauslauf nicht mehr genug neues zum Erforschen bietet, dann gehen die Welpen ab der 7. Woche mit mir und den erwachsenen Hunden spazieren oder fahren im Auto mit. Dabei bietet es sich an, mit der ganzen Rasselbande, einige der nicht zu weit entfernten Welpenkäufer zu besuchen. Dort können sie in der Gemeinschaft mit ihren Geschwistern völlig ungezwungen neue Umgebungen erkunden.
Auch für die künftigen Welpenbesitzer ist dies ein großes Erlebnis und oft kommen Leute aus der Nachbarschaft um den künftigen Hausgenossen zu begrüßen.


 Meine Zuchtziele

- gesunde, wesensfeste und langlebige Familienhunde mit ihren typischen Eigenschaften züchten
- die Natürlichkeit der Zucht bewahren
- bestmöglichste Prägung der Welpen
- ein glückliches und richtiges Händchen bei der Auswahl meiner Welpenkäufer sowie die Begleitung der Welpen ein „Hundeleben“ lang.